anzeige
  
12. Juli 2014 - 05:19h | Aktualisiert: 12. Juli 2014 - 05:19h

Karneval und Fußball vereinen sich beim WM-Finale in Rio de Janeiro

Brasilien will einmal mehr den berühmten Karneval Rio de Janeiros in die Welt tragen

Eine wirkliche Pause legt der Karneval in Brasilien selten ein. Selbst bei der Fußball-Weltmeisterschaft war und ist er beispielsweise bei den Fanfesten präsent. Vertreten sein wird er ebenso bei der großen Abschiedsfeier vor dem WM-Finale zwischen Deutschland und Argentinien. Dann wird die Sambaschule Acadêmicos do Grande Rio die Welt des Fußballs mit der des Sambas vereinen.

BateriaGrandeRio_FotoRiotur-500x333

Beim Fanfest in Rio de Janeiro war die Percussiongruppe der Acadêmicos do Grande Rio bereits zu hören. Am Sonntag (13.) wird sie nun neben der kolumbianischen Sängerin Shakira, den Brasilianern Carlinhos Brown, Ivete Sangalo und Alexandre Pires sowie dem mexikanischen Gitarristen Santana und dem Haitianer Wyclef Jean im Maracanã vor über 70.000 Zuschauern auftreten. Sie wird den weltweit größten Fußballevent mit ihrer Darbietung und dem Rhythmus Brasiliens, dem Samba, abschließen und einmal mehr den berühmten Karneval Rio de Janeiros in die Welt tragen. Auf dem Rasen des Stadions werden dabei 200 Mitglieder der Bateria, der Percussiongruppe, und auch Tänzer ihr Bestes geben.

Die Mitglieder der noch jungen Sambaschule – sie wurde erst 1988 durch den Zusammenschluss dreier Sambaschulen gegründet – fühlen sich geehrt durch die Möglichkeit, der Welt eine Facette der Kultur Rio de Janeiros und Brasiliens zeigen zu dürfen. „Das Finale wird die zwei großen Leidenschaften Brasiliens in einem einzigen Spektakel vereinen, den Samba und den Fußball“, freut sich auch der Leiter der Percussiongruppe, Thiago Diogo.

Für die mehrere hundert Millionen Zuschauer, die weltweit die Präsentation verfolgen werden, hat die Sambaschule einige Überraschungen vorbereitet. Unter anderem wurden für den Event fantasievolle Kostüme angefertigt. Alles andere bleibt jedoch bis zum Finale ein Karnevalsgeheimnis.

fabalista-logo
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Neu im IAP PortalNetwork