anzeige
  
9. März 2014 - 16:14h | Aktualisiert: 9. März 2014 - 16:14h

Salvador: Countdown für nächsten Karneval do Bahia eingeläutet

Straßenumzüge mit viel Musik auch zur Fussball-WM geplant

In Salvador wurde am Aschermittwoch das Ende des Karnevals noch einmal kräftig mit dem sogenannten “Arrastão” gefeiert. Das Fest am Aschermittwoch war eigentlich für all diejenigen gedacht, die während der Narrentage arbeiten mussten. Auch sie sollten sich am Ende noch ein wenig vergnügen konnten. Daraus ist längst ais dem „Schleppen“ ein Fest geworden, das alljährlich zigtausende Narren anzieht.

arrastao

Mit dabei waren bei dem Fest unter anderem die Musiker Carlinhos Brown, Psirico sowie die Sängerin Ivete Sangalo. Die hatten zwar auch schon alle während der Karnevalstage auf den in der Stadt verteilten Bühnen sowie bei den Umzügen auf den Wagen der Trios elètricos gearbeitet, aber irgendwie ließen sie es sich dennoch nicht nehmen, auch am Aschermittwoch dem Publikum noch einmal einzuheizen.

Die erfolgreichen Künstler und ihre Bands hatten offensichtlich so viel Spaß an ihrer Arbeit, dass sie nach der Parade auch noch gemeinsam einige Hits sangen, unter anderem “Água Mineral” (Mineralwasser), das Getränk, das eigentlich den Aschermittwoch begleiten sollte. Nur bei den Fußballhits, da klaffte der Geschmack der beiden auseinander. Am Ende kam es zu einem kleinen Musikwettkampf zwischen den Sängern und ihren gigantischen Lautsprecherwagen.

Mit dem Fest wurde aber nicht nur der Karneval gebührend verabschiedet. Mit ihm wurde vielmehr auch der Countdown bis zum nächsten Karneval in hundert Tagen gegeben. Nicht, dass in hundert Tagen schon das Jahr 2015 angefangen hätte. Nein, der Karneval wird in Bahia am 14. und 15. Juni auch zur Fußball-Weltmeisterschaft stattfinden. Mit gleich 15 Blocos soll dann den nationalen und internationalen Gästen die Karnevalstradition Bahias nahe gebracht werden.

fabalista-logo
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Neu im IAP PortalNetwork