anzeige
  
1. März 2014 - 03:20h | Aktualisiert: 1. März 2014 - 03:20h

Musik und Tanz: Carnaval in Recife offizell eröffnet

5. Jahreszeit mit Feuerwerk und Schlüsselübergabe begrüßt

Mit einem großen Feuerwerk wurde am Freitagabend (28.) offiziell der Carnaval in Recife eröffnet. Am Marco Zero, dem Nullpunkt der Stadt, erleuchteten die Raketen minutenlang den nächtlichen Himmel. Anschliessend übergab Bürgermeister Geraldo Julio die Schlüssel der Stadt an König Momo.

12532830394_e9c95d3b76_b

Percussionist Naná Vasconcelos koordinierte die über 500 Trommler der elf Maracatu-Nationen, die zu dem Fest König Momos gekommen waren. Naná brachte das Publikum nahezu an den Rand eines Deliriums als die Trommelschläge den Platz zu vibrieren brachten und das Musikstück “Recife, Minha Cidade” erschallte, das von König Reginaldo Rossi geschrieben wurde.

Kurz später trat Ehrengast Antônio Nóbrega auf die Bühne. Der vielseitige Musiker und Künstler vereint seit Jahren die traditionelle Volksmusik von Pernambuco mit klassischer Musik, Theater und Tanz. Auf den Bühnen Rio de Janeiros und São Paulos sorgt er für Spektakel, bei denen die bunte Kultur des brasilianischen Nordens im Vordergrund steht. Als Geiger, Vollblutmusiker und Frevo-Tänzer ist der Sohn Pernambucos bekannt. Jetzt wurde er in seiner Geburtsstadt Recife für seinen kulturellen Einsatz geehrt. Bürgermeister Geraldo Julio überreichte ihm eine Ehrentafel.

Viele wirkten bei dem feierlichen Eröffnungsakt des Carnavals in Recife mit, unter anderem die musikalischen Leiter Maestro Spok und Marco César sowie die DJs und Musiker D2 und Zé Brown. Die Nacht verspricht lang und animiert zu werden. Auf der Bühne am Marco Zero werden neben den vorgenannten noch weitere 26 Künstler und Musiker erwartet. Elba Ramalho, Lenine und Claudionor Germano sind nur einige der Musiker, die das Publikum unterhalten werden.

fabalista-logo
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Neu im IAP PortalNetwork