anzeige
  
23. Februar 2012 - 18:50h | Aktualisiert: 23. Februar 2012 - 18:51h

Letzte Chance auf Eintrittskarten für „Champions-Parade“ in Rio de Janeiro

Beste 6 Sambaschulen der Stadt defilieren erneut

Für die „Champions-Parade“ im Karneval von Rio de Janeiro stehen noch 8.500 Eintrittskarten zum Verkauf. Dies teilte die zuständige Liga der Sambaschulen am heutigen Donnerstag (23.) mit. Die Karten sind allerdings ausschließlich direkt am Sambódromo und nur zwischen 10 und 16 Uhr Ortszeit erhältlich.

Laut den Organisatoren sind in der insgesamt 72.500 Plätze umfassenden Arena allerdings nur mehrheitlich noch spezielle Tribünenplätze zum Preis von umgerechnet 45 bis 110 Euro erhältlich. Zudem seien im für Touristen reservierten Sektor 9 noch einige wenige Tribünenplätze für umgerechnet 150 Euro verfügbar.

Karneval Zeca
Undios de Tijuca mit einer ausgefallen Parade die Juroren der „Grupo Especial“ überzeugt und sich die Karnevalskrone 2012 in Rio de Janeiro gesichert. Mit 299,9 Punkten verfehlte die Sambaschule aus einem Vorort im Südosten der ... mehr »

Die Sambaparaden der besten sechs Schulen finden am kommenden Samstagabend (25.) wie gewohnt im Sambódromo Marquês de Sapucaí statt. Dort hatten am vergangenen Sonntag und Montag 13 Sambaschulen um den diesjährigen Titel gekämpft, wobei sich Unidos de Tijuca zum dritten Mal den Titel sichern konnte.

Die Tore entlang der von Star-Architekt Oscar Niemeyer entworfenen Paradestrecke öffnen um 18 Uhr Ortszeit, die Präsentationen von Unidos da Tijuca, Salgueiro, Vila Isabel, Beija-Flor, Grande Rio und Portela beginnen ab 20 Uhr und enden weit nach Mitternacht.

fabalista-logo
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Neu im IAP PortalNetwork