anzeige
  
21. Februar 2012 - 00:45h | Aktualisiert: 22. Februar 2012 - 15:45h

Paraden der Grupo Especial in Rio: Portela 2012

Sambaschule ehrt die bahianische Sängerin Claudia Nunes

Mit einer Hommage an die aus dem Bundesstaat Bahia stammende Sängerin Clarta Nunes hat die Sambaschule Portela ihre Parade im Sambódromo Marquês de Sapucaí absolviert und dabei die Zuschauer auf den Tribünen förmlich mitgerissen.

Die Klänge Bahias schallten durch die frisch umgebaute Arena – alles zu Ehren der Künstlerin, die in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag gefeiert hätte. „Ich liebe die Portela, und Clara Nunes ist eine Ikone der brasilianischen Musik. Eine Frau, die der Religion Ausdruck gab, wie niemand sonst, und die Afro-Kultur verbreitete. Es ist ergreifend für mich, einen Mythos zu verkörpern. Ich bin mit der Musik von Clara Nunes aufgewachsen, und jetzt diese Künstlerin zu verkörpern – selbst nur für ein paar Minuten – ist ein Traum. Sie ist eine Sängerin, die nicht nur für Brasilien, sondern die ganze Welt von Bedeutung ist“ so die beliebte Sängerin Vanessa da Mata, die selbst auf einem der Motivwagen mitfuhr.

Karneval Zeca
Die Sambaschule Portela ist eine der ältesten Schulen von Rio de Janeiro und wurde im Stadtteil Madureira geboren – sie ging aus dem Block “Vai como pode” (Geh, wie Du kannst) hervor. An der Seite ... mehr »

Der Samba-Enredo unter dem Motto „“E o povo na rua cantando. É feito uma reza, um ritual…” (Und das Volk auf der Strasse singt. Es folgt ein Gebet, ein Ritual…) hatte bereits im Vorfeld hervorragende Kritiken erhalten, die Präsentation konnte ebenfalls überzeugen. Im vergangenen Jahr hatte Portela ausserhalb der Wertung an den Paraden teilgenommen, nachdem ein Brand die meisten Kostüme und Allegorien vernichtet hatte. Nach der gelungen Parade ist man sich nun einer guten Platzierung sicher, selbst einen möglichen Sieg wollte man im allgemeinen Freudentaumel nicht ausschließen. Letztmalig konnte die Sambaschule den Titel im Jahr 1984 in Empfang nehmen.

fabalista-logo
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Neu im IAP PortalNetwork