anzeige
  
20. Februar 2012 - 03:17h | Aktualisiert: 20. Februar 2012 - 03:19h

Ivete Sangalo und Neymar begeistert von Karneval in Salvador

Sängerin will Ausnahmefußballer als "Minister"

„Ich bin Präsidentin von Bahia und Neymar wird mein Minister sein. Wenn das passiert, werde ich ihn rufen um Minister von Ivetinha zu sein“. Mit diesen Worten heizte die brasilianische Sängerin Ivete Sangalo am Sonntagnachmittag in Salvador da Bahia den Umzug des „Bloco Coruja“ im Stadtteil Campo Grande ein.

Sangalo bezog sich damit auf die Anwesenheit des brasilianischen Fußballstars vom FC Santos, der gemeinsam mit Mittelstürmer Lucas aus São Paulo das Treiben auf der Straße von einer Ehrenloge aus verfolgte. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Ausnahmetalent den „Carnaval do Salvador“ verfolgt.

Sowohl Neymar als auch Lucas waren sichtlich beeindruckt vom närrischen Trubel, beim Mitmachen jedoch unterschiedlicher Ansicht. Neymar zeigte sich eher mutlos, tatsächlich im Gedränge hinter einem der riesigen Lautsprecherwagen mitzulaufen, Lucas hingegen könnte sich das durchaus vorstellen. „Ich weiss zwar nicht viel von der Musik hier, aber es würde bestimmt gefallen“ so der Mittelstürmer überzeugt.

Am Ende tauschte er jedoch lediglich ein farbige Perücke mit Neymar, der wiederum ein Baby-Fläschen mit sich trug, welches er vom lokalen Künstler „Tomate“ überreicht bekommen hatte. Zuvor hatte er mit diesem gemeinsam einen Karnevals-Hit angestimmt.

fabalista-logo
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Neu im IAP PortalNetwork