anzeige
  
19. Februar 2012 - 17:38h | Aktualisiert: 19. Februar 2012 - 17:38h

Grupo A in Rio de Janeiro: Estácio de Sá

Hommage an Muse Luma de Oliveira

Die Traditionsschule „Estacio de Sá“ hat in der Aufsteigergruppe im Karneval von Rio de Janeiro versucht, mit einer Hommage an die Muse Luma de Oliveira wieder in die höchste Liga zurückzukehren. Dier Protagonistin, die mit einem rotem Kleid auftrat, war die Nervosität deutlich anzumerken.

„Heute ist ein historischer Tag für mich. Ich habe einige unvergessliche Momente als Muse für Viradouro und Portela, aber heute ist es anders, heute werde ich geehrt. Es ist eine große Ehre, diese Auszeichnung zu erhalten, vor allem von Estácio, eine der ältesten Schule in Brasilien“ so Luma de Oliveira.

Um den Anspruch auf den erwünschten Sieg zu festigen, defilierte die Schule im Sambódromo Marquês de Sapucai am Samstagabend (18.) mit fünf Motivwagen und rund 2.500 Teilnehmern unter dem Motto “Luma de Oliveira: coração de um país em festa!” über die Paradestrecke.

fabalista-logo
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Neu im IAP PortalNetwork