anzeige
  
8. Februar 2012 - 01:39h | Aktualisiert: 16. September 2013 - 21:34h

Beija-Flor de Nilópolis

Vereinsfarben: Blau/Weiss

Mit dem Samba-Thema 2008 „Macapaba: equinócio solar, viagens fantásticas ao meio do mundo“. “Macapa: Tag- und Nachtgleiche, fantastische Reise zum Mittelpunkt der Erde”. verteidigte dei Sambaschule Beija-Flor den Titel, welchen sie 2007 mit dem Samba-Thema „Áfricas: do berço real à corte brasiliana“ (Afrika: aus königlicher Wiege zum brasilianischen Hof) den Wettbewerb gewannen. Damit ist dieser Verein derjenige, welcher im Sambódromo (Marques de Sapucaí) die meisten Titel in diesem Jahrzehnt errungen hat: 2003, 2004, 2005, 2007 und 2008.

Aus der Taufe gehoben wurde der Verein – dessen Name übersetzt nichts anderes als „Kolibri“ bedeutet – im Jahr 1948 im Städtchen Nilópolis. Die Paraden konnten sie allerdings erstmalig 1976 unter dem Karnevalisten Joãosinho Trinta gewinnen, der siebzehn Jahre lang der Schule vorstand. 1989 präsentierte er einen seiner gewagtesten Aufmärsche, mit dem Thema “Ratos e urubus, largem a minha fantasia” (Ratten und Geier, lasst ab von meiner Fantasie) – der eine Gruppe von Bettlern präsentierte, zusammen mit einem Standbild der bekannten Christusstatue vom Corcovado – die auf Anordnung der Kirche verhüllt worden war.

Beija-Flor

Gegründet: 25. Dezember 1948
Vereinsfarben: Blau/Weiss
Aus dem Stadtteil: Nilópolis

Carnaval - Esquentando os tamborins
Carnaval - Rio de Janeiro - Brazil - Carnival
Carnaval Rio de Janeiro - Beija-flor
Girl Power
The Muse
O Lustre de Beija-flor
O último ponto
5A0A8160
5A0A8130
5A0A8080
5A0A8101
5A0A8012
5A0A8063
5A0A7986
5A0A7970
5A0A7961
5A0A7955
5A0A7960
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Präsident: Farid Abraão David
Karnevalist: Alexandre Louzada, Fran-Sérgio, Laíla, Ubiratan Silva
Leiter der Perkussions-Gruppe (Mestre de bateria): Mestre Plínio, Rodnei e Binho
Begleiter der Fahnenträgerin (Mestre-sala): Claudinho
Fahnenträgerin (Porta-bandeira): Selmynha Sorrisoz
Karnevalsdirektor: Laíla
Königin der Perkussion (Rainha da Bateria): Raíssa
Chorographie: Ghislaine Cavalcante

Quadra-Adresse: Pracinha Wallace Paes Leme, 1025 (Nilópolis)
Clubräume: Av. Rodrigues Alves, 01 frente (Centro)
Quadra-Telefon: (21) 2791 2866
Club-Telefon: (21) 2253 2860
Webseite: http://www.beija-flor.com.br/

fabalista-logo
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Neu im IAP PortalNetwork