anzeige
  
7. Februar 2012 - 22:57h | Aktualisiert: 16. September 2013 - 21:34h

Sambaschulen in Rio de Janeiro

Karneval nicht nur zur 5. Jahreszeit

Alle Samba-Schulen in Rio besitzen einen Tanz-Salon, welcher in den meisten Fällen an den Wochenenden für jedermann geöffnet ist. Hier fühlt man sich so wie in einem Nachtclub, in dem Samba life von den Schulen-Perkussionisten gespielt wird. Hier können Sie sich amüsieren, indem Sie der Menge zuschauen oder selbst mittanzen und dabei die Samba-Texte lernen, die später während der Parade gesungen werden. Jeder, der Lust hat, verbringt dort mit den vielen anderen eine Samba-Nacht. Während alle zu den Songs der letzten Jahre tanzen, üben sie auch den Text des zu präsentierenden Songs gemeinsam ein.

Dies ist die empfehlenswerteste Art, mit dem richtigen Samba Kontakt zu bekommen. Diese Nächte sind vollkommen informell und werden gut besucht, so wie in einem Mega-Club mit Leuten aller Altersklassen, auch viele alte Menschen, mit viel Sauferei und Tanz. So eine Nacht werden Sie so leicht nicht vergessen!

Sie können zur Party irgendeiner Schule gehen. Die beiden bekanntesten, Mangueira und Salgueiro, befinden sich innerhalb einer vernünftigen Taxi-Distanz von der Südzone (Zona Sul) aus gesehen, in der wahrscheinlich Ihr Hotel liegt. Das Training der Viradouro ist ein guter Grund, mal nach Niteroi über die Guanabara-Bucht rüber zu shippern.

Andere Trainings-Zentren befinden sich in den Periferie-Zonen der City, und dort sollte man sich nicht ohne jemanden aufhalten, der sich auskennt!

Wir empfehlen Ihnen die Mangueira, sie ist die grösste, sicherste und auch berühmsteste Schule, in der viele Touristen ein und ausgehen – sie hat auch ein eigenes Sicherheitsaufgebot. Aber lassen Sie sich von uns warnen: Auch diese Schule befindet sich in einer sehr armen Gegend, an der Grenze zu Favelas (Slums) – also gehen Sie dort nicht hin aufgeputzt wie ein Christbaum, und lassen Sie Ihre Wertsachen im Hotelsafe! Aber gehen Sie hin!!

Die meisten Leute kommen viel später als die angegebene Anfangszeit ausweist – in der Regel erst nach Mitternacht. Also planen Sie Ihre Teilnahme erst nach 23:00 Uhr ein und fahren Sie aus Sicherheitsgründen per Taxi hin. Normalerweise kostet der Besuch Eintritt zwischen RS 30.00 und RS 50.00.

fabalista-logo
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Neu im IAP PortalNetwork