anzeige
  
7. Februar 2012 - 16:14h | Aktualisiert: 16. September 2013 - 21:34h

Samba-Paraden in Rio de Janeiro: Sieger 1971 – 1980

Die Vermarktung des Samba-Enredo

1971

Den Schulen wird erstmals ein Zeit-Limit für ihre Paraden vorgegeben.
Die Salgueiro bringt den “Samba Popular“ in die Geschichte des Karnevals ein, mit dem Titel “Festa para um rei negro“ besser bekannt unter “Pega no Ganzê“. Der Refrain “Olelê olalá/Pega no ganzê, pega no ganzá“ macht Furore.

Die Sieger
1º Rang: Salgueiro, mit dem Thema: “Festa para um rei negro“ (Fest für einen Negerkönig).
2º Rang: Portela, mit dem Thema: “A Lapa em três tempos“ (Lapa zu drei Zeiten).
3º Rang: Império Serrano, mit dem Thema: “Nordeste, seu povo, seu canto, sua glória“ (Der Nordosten – sein Volk, sein Gesang, sein Ruhm).

1972

Die Império Serrano hatte Probleme mit ihren Allegorien. Um die Parade der Schule zu retten, verwandelt der Karnevalist Fernando Pinto das Skelett der Allegorien in einen Wald, indem er Blattwerk,Tiere und Palmen in Plastik einwickelt. Am 07. April weiht die Mangueira ihr Trainingsgelände ein, den “Palácio do Samba“.

Die Sieger
1º Rang: Império Serrano, mit dem Thema: “Alô, alô, alô, taí Carmen Miranda“
2º Rang: Mangueira, mit dem Thema: “Carnaval dos carnavais“
3º Rang: Portela, mit dem Thema: “Ilu ayê“

1973

Mangueira ist Gesamtsieger.
Die Samba-Schulen unterzeichnen Verträge mit dem Plattenverlag “Top Tape“ für die Aufnahmen ihrer Samba-Themen, die sich bald darauf in einen Verkaufsschlager verwandeln. Der Themen-Samba wird ein rentables Geschäft.

Die Sieger
1º Rang: Mangueira, mit dem Thema: “Lendas de abaeté“ (Legenden vom Abaeté).
2º Rang: Império Serrano, mit dem Thema: “Viagem encantada pindorama adentro“ (Wunderbare Reise ins Pindorama).
3º Rang: Salgueiro, mit dem Thema: “ Eneida, amor e fantasia“ (Eneida, Liebe und Fantasie).

1974

Mit der Sperrung der Candelária-Piste wegen der Arbeiten an der Untergrundbahn, wird die Parade der “Grupo Especial“ in die Avenida Presidente Antônio Carlos verlegt.

Die Sieger
1º Rang: Salgueiro, mit dem Thema: “Rei da França na ilha da Assombração“ (Der König von Frankreich auf der Geisterinsel).
2º Rang: Portela, mit dem Thema: “O mundo melhor de Pixinguinha“ (Die bessere Welt des Pixinguinha).
3º Rang: Império Serrano, mit dem Thema: “Dona Santa, rainha do Maracatu“ (Dona Santa, die Königin des Maracatu).

1975

Salgueiro wird zum zweiten Mal hintereinander Gesamtsieger der “Grupo Especial“.

Die Sieger
1º Rang: Salgueiro, mit dem Thema: “O segredo das Minas do rei Salomão“ (Das Geheimnis der Minen des Köigs Salomon).
2º Rang: Mangueira, mit dem Thema: “Imagens poéticas de Jorge de Lima“ (Poetische Bilder von Jorge Lima).
3º Rang: Império Serrano, mit dem Thema: “Záquia Jorge, vedete do subúrbio, estrela de Madureira“ (Záquia Jorge, Starlet der Vorstadt, Stern von Madureira).

fabalista-logo
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Neu im IAP PortalNetwork