anzeige
  
5. Februar 2012 - 19:07h | Aktualisiert: 16. September 2013 - 21:34h

Karneval in Rio de Janeiro

Einblicke in die unvergleichlichen Samba-Paraden unter dem Zuckerhut

Auf den nachfolgenden Seiten wollen wir Sie kurz in die Zusammenhänge und Hintergründe des berühmtesten Karnevals Brasiliens einführen: den faszinierenden Karneval in Rio de Janeiro.

Der Karneval in Rio de Janeiro fällt grundsätzlich auf die selben Tage wie in Europa – gegen Ende Februar. In Rio ist er eine Angelegenheit für Profis, die sich in so genannten Samba-Schulen organisiert haben – den “Escolas de Samba”. Wie beim Fussball, sind diese Schulen in vier Ligen aufgeteilt. Die Spitzengruppe “Grupo Especial” – sie besteht heute aus 12 Escolas – darf ihre Karnevals-Parade im eigens dafür errichteten “Sambódromo” dem Publikum und den Preisrichtern am Sonntagabend und Montagabend präsentieren.

Die Erste und die Zweite Liga – sie bestehen aus 10 Sambaschulen – präsentieren ihre Parade am Samstag, ebenfalls im Sambódromo. Die Dritte Liga dagegen, paradiert auf der “Avenida Rio Branco”, der rund zwei Kilometer langen Hauptgeschäftsstrasse in der City – in der Regel am Sonntag.

fabalista-logo
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Neu im IAP PortalNetwork